Zurück zu allen Events

Baunscheidtieren und Schröpfen

Aufbauseminar

(Ergänzende Ausleitungsverfahren zur Blutegeltherapie)

Inhalt

Das Baunscheidt-Verfahren ist eins der klassischen Naturheilverfahren und wird heute hauptsächlich von Heilpraktikern bei rheumatischen, aber auch vielen anderen Indikationen eingesetzt. Neben dem theoretischen Hintergrund des Baunscheidt-Verfahrens wird die praktische Handhabung vermittelt. Durch die gegenseitige Behandlung der Kurs-Teilnehmer soll die Einfachheit und schnelle Wirksamkeit dieser Therapie erfahren werden. Verschiedene Indikationen werden vorgestellt, so dass das Baunscheidtieren sofort in der Praxis umgesetzt werden kann. Weiterhin werden bekannte und neue Kombinationen mit anderen Naturheilverfahren vorgestellt.
Die Schröpftherapie ist ein traditionelles Heilverfahren, das in allen Kulturkreisen angewendet wurde und wird. Auch hier soll nach einer theoretischen Einführung das Schröpfen praktisch angewendet werden. Dabei wird auf das trockene und blutige Schröpfen eingegangen. Mögliche Indikationen werden vermittelt. Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen und Reaktionen werden ebenfalls aufgezeigt. Gegenüberstellung und Kombinationen mit der Blutegeltherapie. Wahl der adäquaten Methode.

Das Lernziel des Seminars ist es, Anwendungsgebiete der beiden Verfahren zu vermitteln und dem Teilnehmer die Durchführung praktisch üben zu lassen, so dass beide Therapien anschliessend in der Praxis erfolgreich eingesetzt werden können.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an medizinische Fachpersonen.

Referent

Dr. rer. nat. Klaus Zöltzer, Heilpraktiker, Bad Nauheim

Klaus Zöltzer ist Heilpraktiker und Dipl. Physiker. Er ist 2. Vorsitzender der Union Deutscher Heilpraktiker und der Stiftung Deutscher Heilpraktiker, sowie Mitglied der Arzneimittelkommission der deutschen Heilpraktiker und Gründungsmitglied der Association for Natural Medicine in Europe (ANME).

Seit 1994 führt er seine Naturheilpraxis in Bad Nauheim mit den Schwerpunkten Ausleitungstherapie, Elektroakupunkturdiagnostik, Bioresonanztherapie und Schmerztherapie.

Kosten

Fr. 360.– (inkl. Pausenverpflegung und Kursbestätigung)

Datum/ Zeit

Freitag, 20. September 2019
9.30 – ca. 17.30 Uhr

Kursdauer

7 Stunden

Kursort

Seminarraum Hirumed
Hauptstrasse 36
9552 Bronschhofen

 
 

Anmeldung

Name *
Name
Adresse
Adresse

Allgemeine Hinweise:
Die Anmeldung ist verbindlich und wird von uns schriftlich bestätigt. Die Kursgebühr ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Bei einem Rücktritt vom Kurs fallen die folgenden Stornogebühren an: bis zu 10 Tage vor Beginn sind es 20% vom Kurspreis, weniger als 10 Tage vor Kursbeginn sind es 50%, weniger als 5 Tage vor Kursbeginn sind es 100%. Bei Nichterscheinen verfällt Ihr Anspruch. Eine Kursabsage, auch kurzfristig, durch Hirumed bleibt vorbehalten. In diesem Falle werden lediglich bereits bezahlte Kursgebühren zurückerstattet. Versicherungen sind Sache der Teilnehmer, Hirumed lehnt jede Haftung ab. In der Seminargebühr sind je nach Kurs Unterlagen, Pausenverpflegung und eine Kursbestätigung inbegriffen, jedoch keine Übernachtungskosten sowie Mittagessen enthalten.

Frühere Events: 19. September
Moderne systemische Hirudotherapie